some image

Tag beratung domain domains

DOTZON fordert ICANN zu verbindlichem Zeitplan für neue Top-Level-Domains auf

Tags: , , , , , Applicant Guidebook, citytld, dotfirma, dotstadt, geotld, Presse, top-level-domain No comments

Berlin, 14.04.2009 – Das auf die Entwicklung von Top-Level-Domains für Firmen und Städte spezialisierte Berliner Unternehmen DOTZON hat die Internetverwaltungsorganisation Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) zur Vorlage eines verbindlichen Zeitplans für die Einführung neuer Top-Level-Domains aufgefordert. Am 13.04.2009 endete die Kommentierungsphase für den zweiten Entwurf der Richtlinien für neue Top-Level-Domains (Draft Applicant Guidebook, PDF-Datei), den ICANN Ende Februar veröffentlicht hatte. DOTZON hat ICANN dazu mehrere Kommentare vorgelegt, die verschiedene Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen.

Verbindlicher Zeitplan
An vorderster Stelle steht dabei die Forderung, nach dem sich seit 2005 hinziehenden Prozess für die Vorbereitung der Einführung neuer Top-Level-Domains nunmehr endlich einen verbindlichen Zeitplan vorzulegen. Potenzielle Bewerber benötigen ein Mindestmaß an Sicherheit bei ihren Planungen für eine eigene Top-Level-Domain. Deshalb fordert DOTZON ICANN dazu auf, bis zur nächsten ICANN-Konferenz, die im Juni in Sydney stattfindet, einen festen Termin für den Beginn der nächsten Bewerbungsrunde festzulegen. Anderenfalls gefährdet ICANN womöglich den gesamten Prozess und würde damit einer seiner Kernaufgaben zuwiderhandeln. In der Satzung von ICANN ist festgehalten, dass die Organisation für die Förderung des Wettbewerbs bei der Registrierung von Domainnamen zu sorgen hat.

Im Zusammenhang mit der Thematik der Planungssicherheit steht die auch Forderung, an dem Ziel, künftig regelmäßig neue Zulassungsrunden durchzuführen, festzuhalten.

Offenlegung der Interessen des Implementation Recommendation Team (IRT)
Auf der letzten ICANN-Konferenz in Mexico hatte der ICANN-Vorstand die Einsetzung eines Implementation Recommendation Team (IRT) beschlossen, das Vorschläge für einen besseren Schutz von Kennzeichenrechten bei den neuen Top-Level-Domains vorlegen soll. DOTZON begrüßt zwar diese Maßnahme, fordert dessen ungeachtet die Mitglieder dieses Gremiums dazu auf, den ICANN-Statuten entsprechend offenzulegen, welche Interessen sie vertreten, da dies bisher nicht geschehen ist.

1. Entwurf ICANN Auschreibungsbedingungen

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , Applicant Guidebook No comments

Am 24.10.2008 hat ICANN den ersten Entwurf der Auschreibungsbedingungen (Request for Proposal) für die neuen Top-Level-Domains veröffentlicht

draft-applicant-guidebook1

Rahmenbedingungen

  • An ICANN zu entrichtende Bewerbungsgebühren ab US$ 185.000 bis ca. US$ 300.000
  • Jährliche Gebühren an ICANN ab US$ 75.000
  • 10 jähriger Vertrag mit ICANN mit Option auf Verlängerung

Mehr dazu hier

Unser Team hat seit dem Jahr 2005 mit zahlreichen internationalen Experten der globalen Internet-Community an der Ausarbeitung des vorliegenden Draft Applicant Guidebook mitgearbeitet. Einzelne Passagen basieren auf Konzepten und Ideen von Teammitgliedern von DOTZON.